Wir trauern um unsere ehemalige Kollegin und Lehrerin

Sehr traurig sind wir über den Tod unserer Kollegin
Edith Brendel-Gollnisch
Sie arbeitete über 20 Jahre an unserer Schule und wurde von Schülern, Eltern und uns Kollegen sehr geschätzt und gemocht.
Mit ihrer warmherzigen, humorvollen, lebensfrohen und geradlinigen Art hat sie die ihr anvertrauten Kinder geprägt und im Kollegium mit für Ausgleich und bodenständige Richtungsentscheidungen gesorgt.
Auf ihre Loyalität war stets Verlass. Sie hinterlässt bleibende Spuren und Erinnerungen und wir bewahren ihr Andenken in unserem Herzen.
Die Schulgemeinschaft der Gutenberg-Schule Dierdorf

Das Ende der Kreidezeit an der Gutenberg-Schule

K1024_FotoEndederKreidezeit

Nach zehn Jahren ist es vollbracht: Alle Klassenräume der Gutenberg- Schule Dierdorf (Grundschule) sind nun mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Kartenständer, Overheadprojektor und fahrbarer TV-Schrank sind damit passé, die neuen Tafeln vereinen sämtliche Medien und sind schnell und unkompliziert im Unterricht einsetzbar. Egal ob eine Karte von Rheinland-Pfalz, der Wetterbericht der nächsten Tage oder die Kindernachrichten vom Vortag: Alle Informationen und Möglichkeiten, die das Internet zu bieten hat, stehen den Klassen unmittelbar zur Verfügung. Auch Lernprogramme, Schulbücher oder Schülerarbeiten werden an der Tafel angezeigt und bearbeitet. Großformatig und perfekt ausgeleuchtet, sind die Inhalte für alle Schüler gut sichtbar. In Verbindung mit der Arbeit im Computerraum oder am Laptopwagen ist Medienbildung an der Gutenberg-Schule eine Selbstverständlichkeit.

Nun mag man sich fragen, wie eine Grundschule an eine solch gute Ausstattung kommt. Zunächst wurde vor rund zehn Jahren eine einzelne Tafel angeschafft, um auf aktuellem Stand zu bleiben und die neuesten Entwicklungen zu verfolgen. Die Grundschule wurde dann als eine von drei Grundschulen in Rheinland-Pfalz, zur Medienschule ernannt. Das Thema Neue Medien ist seitdem aus dem Alltag der Schule nicht mehr wegzudenken. Nach und nach wurden immer mehr Kreidetafeln durch moderne Boards ersetzt. Maßgebliche Unterstützung erhielt die Schule dabei vom Förderverein sowie von der Verbandsgemeinde. Insbesondere das überaus erfolgreiche Zirkusprojekt im März hat dem Förderverein einen unverhofften Geldsegen gebracht, der sofort in die Ausstattung der Schule floss. Die Schüler und Lehrer der Gutenberg-Schule freuen sich sehr über die tolle Ausstattung.

Abenteuer Familienaustausch

image

An Fronleichnam waren erneut dreizehn polnische Familien zu Gast bei der Gutenberg-Schule Dierdorf.
Schon lange hatten sich die Dierdorfer Familien auf den Besuch der polnischen Freunde gefreut. Am Abend des 25. Mai 2016 trafen die 23 Erwachsenen und 17 Kinder und Jugendliche aus Polen in Dierdorf ein: Wiedersehensfreude bei den einen, die sich nun schon zum Teil seit sechs Jahren kennen, Neugier und Spannung bei den anderen, die eine noch unbekannte Familie aufnehmen würden. Der darauffolgende Fronleichnamstag stand dann ganz im Zeichen der Familien, die ein recht unterschiedliches und an den individuellen Bedürfnissen von Kindern und Eltern orientiertes Programm organisierten. Das Wichtigste war allen, Zeit füreinander zu haben und den Kindern Gelegenheit zum gemeinsamen Spielen zu geben.
Am Freitagmorgen ging es zu einem gemeinsamen Ausflug nach Frankfurt. Für die Erwachsenen standen eine Stadtführung und genügend Zeit zur eigenen Stadterkundung samt Shopping auf dem Programm, während die Kinder die Experiminta, ein Museum zum Ausprobieren, und anschließend den großen Waldspielplatz am Goetheturm besuchten. Am Nachmittag trafen sich dann alle wieder beim Paulaner am Dom zum gemütlichen Ausklang. Am Samstag standen eine Wanderung nach Marienhausen mit anschließender Grillfeier und am Sonntag ein Spaziergang im Wildpark Bad Marienberg mit Picknick auf dem Programm.
Die gemeinsame Zeit verging wie im Fluge. Am Montagmorgen machten sich die Gäste wieder auf die Heimreise nach Krotoszyn. Im nächsten Jahr steht an Fronleichnam der Gegenbesuch in Polen an, der schon jetzt von der polnischen Schule vorbereitet wird und bei dem es einige spannende Neuerungen geben wird.

Schwimmwettkampf in der Deichwelle

K1024_IMG_20160530_111135

Die besten Schwimmer der Gutenberg-Schule hatten am 30.05.2016 die Möglichkeit, sich in der Deichwelle Neuwied mit Schülern anderer Grundschulen zu messen – und waren dabei erfolgreich!

Die Mädchen belegten den 4. Platz und die Jungen schafften es sogar aufs Treppchen und belegten den 3.Platz 🙂