Schulpartnerschaft

Logo unserer Partnerschule

Logo unserer Partnerschule

Schulpartnerschaft

Die polnische Partnerschule der Gutenberg-Schule ist die 1964 gegründete Grundschule Nr. 7 in Krotoszyn. Aber eine polnische Grundschule ist nicht vergleichbar mit einer deutschen. In Polen gehen die Kinder von der Vorschulklasse an bis zum 10. Schuljahr in eine Grundschule. Die Schule Nr. 7 heißt seit 2006 Henryk-Jordan-Schule, benannt nach dem Mann, der sich Ende des 19. Jahrhunderts für den regelmäßigen Sportunterricht an Schulen einsetzte und der 1889 in Krakau den ersten öffentlichen Knderspielplatz Europas errichten ließ.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Schulen wurde 1998 auf Betreiben der damaligen Direktorin der Schule Nr. 7, Zofia Deckert, und des ehemaligen Schulleiters der Grund- und Hauptschule, Rainer Hummel, sowie seines Stellvertreters, Karl-August Heib, begründet. Man begann vorsichtig die Beziehungen zwischen den beiden Schulen zu knüpfen, indem zunächst jeweils eine Gruppe von Lehrern zu einem Besuch der Partnerschule aufbrach. Erst später kamen regelmäßige Austauschprogramme von Schülern hinzu. Einmal pro Jahr kam nun entweder eine polnische Schülergruppe von bis zu 20 Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren nach Dierdorf oder eine deutsche Gruppe fuhr nach Krotoszyn.

Seit mehreren Jahren ist unsere Schule eine reine Grundschule und aus dem Schüleraustausch ist mittlerweile ein Familienaustausch geworden: Dierdorfer und Krotoszyner Familien treffen sich jedes Jahr während des Fronleichnam Wochenendes, abwechselnd in Deutschland und Polen. Die Familien sind jeweils in ihrer Partnerfamilie untergebracht, lernen den Ort und seine Umgebung kennen, besuchen die Schule und den Unterricht im Partnerland und haben bei vielen anderen gemeinsamen Aktivitäten viel Spaß. An die Teilnahme ist nicht zwingend die Aufnahme einer polnischen Familie im darauffolgenden Jahr geknüpft, auch wenn wir natürlich auf die Gastfreundschaft und Aufnahmebereitschaft unserer deutschen Familien hoffen.

ERASMUS+:

Wir sind sehr froh und stolz, dass wir, als eine von zwei Grundschulen in Rheinland-Pfalz, von der Europäischen Union im Rahmen des ERASMUS+-Projektes gefördert werden. Mit unserem Projekt „Komm ich zeig Dir meine Stadt“ wollen wir während der nächsten zwei Jahre mit unserer Partnerschule einen Stadtführer von Dierdorf und von der Partnerstadt Krotoszyn erstellen.

Polen (1)Polen (2)Polen (3)Polen (4)