Lehrer der Gutenberg-Schule Dierdorf besuchen ihre Partnerschule in Krotoszyn

In der zweiten Februarwoche besuchten vier Kolleginnen der Gutenberg-Schule Dierdorf ihre Partnerschule, die Henryk-Jordan-Schule in Krotoszyn. Dort arbeiteten sie gemeinsam mit den polnischen Kollegen weiter an dem im Oktober gestarteten und von der EU finanzierten Erasmus-Projekt.

Beide Schulen werden innerhalb dieses Projektes digitale Stadtführer ihrer Stadt erstellen und sich dabei gegenseitig die Heimatstädte näherbringen. Erste gemeinsame Begegnungen hat es schon mittels eTwinning gegeben. So haben die polnischen und deutschen Kinder über diese Plattform z.B. gemeinsam Nikolaus und Weihnachten gefeiert.

Bei diesem Arbeitstreffen ging es nun darum, sinnvolle Apps für den Einsatz in der Grundschule kennenzulernen und gemeinsam ihren Einsatz im Projekt zu besprechen. Die deutschen Kollegen hatten Gelegenheit, am Unterricht der polnischen Schule teilzunehmen und neue Eindrücke zu gewinnen. Zudem wurden viele kreative Aktivitäten rund um die Sehenswürdigkeiten der Stadt Krotoszyn für den im Mai vorgesehenen Schüleraustausch gemeinsam geplant. Alle Teilnehmer am Austauschprogramm dürfen sich schon jetzt auf einen spannenden und sicher ereignisreichen Besuch an Christi-Himmelfahrt freuen.